News und Einsätze

28. Januar 2024

Heute durften wir wieder beim Neujahrsempfang der Gemeinde Elmstein dabei sein und unsere Rettungshundearbeit präsentieren! 
Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren für den kurzweiligen Nachmittag! 




28.Oktober 2023

Gestern mussten sich einige Teams den Aufgaben unserer staffelinternen Begleithundeprüfung stellen, die aus einem theoretischen und einem praktischen Teil besteht, welcher zum großen Teil im öffentlichen Verkehrsraum geprüft wird. 
Die bestandene Begleithundeprüfung ist Vorraussetzung zur Teilnahme an weiterführenden Prüfungen in der Fläche und im Mantrail. 
Wir gratulieren 
Lisa Bauer mit Bali,
Evelyn Jantzer mit Indigo und 
Alexe Ratzkowski mit Bat 

zur bestandenen Prüfung und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg!

Ein herzliches Dankeschön an unsere Prüfer für die objektive und faire Bewertung unserer Teams!



30.September 2023

Gestern fand bei herrlichem Wetter unser jährliches Grillfest an der Waldfesthalle in Esthal statt. 
Das weitläufige Gelände eignete sich wunderbar für kurzweilige Spiele für Mensch und Hund und gutes Essen und Trinken sorgte für eine ausgelassene Stimmung!




06.Juli 2023

Einsatzbericht:

Personensuche in Esthal

(10- jähriger Junge seit 20 Uhr vermisst)

Am 6. Juli 2023 wurden nach erfolgloser Suche durch die eigene Familie und vieler Esthaler Bürger gegen 23:07 Uhr in Abstimmung mit der Polizei die Feuerwehren Esthal, Frankeneck, Weidenthal, Drohneneinheiten Landkreis DÜW, Rettungshundestaffeln Elmstein und Weidenthal mit Personenspürhunden zu einer Personensuche alarmiert.

Die Feuerwehren konzentrierten ihre Suche nach dem vermissten Kind im Nahbereich des Elternhauses, im angrenzenden Waldgebiet und an besonderen Objekten im Ortsgebiet um Esthal.

Gegen 24:00 Uhr wurde der Junge wie von der Einsatzleitung vermutet in der näheren Umgebung des Elternhauses durch einen Anwohner wohlauf aufgefunden werden  und zu seinen Eltern zurückgebracht.

Ein Dank an die Esthaler Bürger, die die Suche im Ortsgebiet intensiv unterstützt haben.

18.Juni 2023 

Heute durfte unsere Staffel am Festumzug der Kerwe in Appenthal teilnehmen. 
Bei herrlichem Hochsommerwetter um die 30 Grad kamen wir ordentlich ins Schwitzen und hatten uns bei der Ankunft am Kerweplatz eine Erfrischung in Form von kalten Getränken redlich verdient! 
Leider mussten wir aufgrund der Hitze unsere Hunde zu Hause lassen, so dass unsere Stoffwuffies die Show übernehmen mussten, was der Stimmung aber keinen Abbruch tat! 




18.Juni 2023

Um 01:30 Uhr in der Nacht auf Sonntag, wurden die Feuerwehren Esthal und Frankeneck zu einer Personensuche im Ortsteil Esthal-Sattelmühle alarmiert. Nach Angaben der Polizei hatte eine 54-jährige Frau um 22 Uhr mit ihrem Hund das Haus verlassen und war bis um 01:30 Uhr noch immer nicht zurückgekehrt. Daraufhin informierte der besorgte Ehemann die Polizei. Die Nahbereichsfahndung der Polizei blieb bis zu diesem Zeitpunkt erfolglos, weshalb die Feuerwehr hinzugezogen wurde. Durch den Einsatzleiter der Feuerwehr wurden umgehend die Rettungshundestaffeln Elmstein und Weidenthal zur Unterstützung mit Flächensuchhunden und Mantrailer angefordert. Da die Dame im Bereich des Forstgut Sattelmühle vermutet wurde, entschied man sich einen Mitarbeiter vom Forstgut zu verständigen. Dieser unterstütze ebenfalls die Suchmaßnahmen mit einem geländegängigen Fahrzeug und seiner Ortskenntnis in seinem Revier. Das Waldgebiet wurde durch Fußtrupps und mit Fahrzeugen abgesucht. Gegen 3 Uhr wurde der Einsatzleitung durch einen Fußtrupp Hundegebell nordöstlich der L 499 gemeldet. Etwa 10min. später wurde die Dame mitsamt ihrem Hund durch Kräfte der Feuerwehr und des Forstgut Sattelmühle wohlbehalten aufgefunden.

23.April 2023

Am Tag der offenen Tür der Feuerwehr Neustadt, Löschgruppe Haardt, hatten wir die Möglichkeit einen Infostand einzurichten und konnten den Einsatz eines Mantrailers (Personenspürhund) demonstrieren, angefangen von der Alarmierung bis zum Auffinden der vermissten Person.
So konnten wir den Besuchern unsere Rettungshundearbeit näherbringen und viele informative Gespräche führen !

Vielen Dank an die Feuerwehr, dass wir dabei sein durften!
Bei herrlichem Wetter und zahlreichen Besuchern war es
rundum eine gelungene Veranstaltung!



01.März 2023

Am Mittwoch den  01.03.23 wurden wir um 22:30 Uhr von der Feuerwehr Lambrecht zu einer Personensuche im Bereich der Radarstation an der B48 gerufen. Bereits seit den Mittagsstunden wurde eine Frau vermisst, deren Handyortung Nähe der Radarstation lokalisiert wurde. Die Suche wurde mittels Hubschrauber und einer Spezialeinheit mit einer speziellen Ortungstechnik unterstützt.Durch die eingesetzten Kräfte wurde der umliegende Bereich umfassend abgesucht.
Die Person wurde gegen 05:00 Uhr lokalisiert und aufgenommen.
Einsatzkräfte waren Drohneneinheit LK DÜW,
Feuerwehren Elmstein und Iggelbach,Feuerwehr Lambrecht, FEZ Neustadt,Polizei, Presseteam VG Lambrecht Rettungshundestaffel Elmstein und BRH Staffel Mittelpfalz.

15.Januar 2023

Beim diesjährigen Neujahrsempfang der Gemeinde Elmstein durften wir heute wieder Interessenten unsere Rettungshundearbeit vorstellen! 
Vielen Dank an die Organisatoren für den kurzweiligen Nachmittag!

21.November 2022

Die Wöllner GmbH in Ludwigshafen unterstützt jedes Jahr ein soziales oder ehrenamtliches Projekt. Dieses Jahr durften wir uns über eine großzügige Spende freuen. Am letzten Montag hatten wir dann die Gelegenheit uns persönlich bei der Geschäftsführerin Frau Dr.Barbara März dafür zu bedanken und ihr einen kleinen Überblick über unsere Arbeit zu geben. 

17.September 2022 
Mantrailprüfung

Am Samstag konnten die Mantrailer bei unserer Prüfung ihr Können unter Beweis stellen! 
Jedes Team musste drei verschiedene Trails in verschiedenen Ortschaften ausarbeiten. Die Aufgaben waren recht anspruchsvoll, so liefen die Trails über verschiedene Untergründe, die gesuchte Person musste neben anderen Personen sicher angezeigt werden und ein Trail lief ins Negativ, d.h, am Ende der Spur findet der Hund keine Person und muss dieses seinem Hundeführer durch sein Verhalten anzeigen. Diesen Szenario findet man in der Realität des öfteren, wenn eine Person in ein Auto oder anderes Verkehrsmittel einsteigt. 
Wir gratulieren den Prüflingen ganz herzlich zu Ihrer Leistung!
Ein besonderer Dank gilt auch unseren Prüfern für Ihr Engagement und Ihre faire Bewertung!

10.September 2022
Staffelgrillfest

Am Samstag feierten wir unser Staffelgrillfest!
Obwohl es das Wetter nicht so gut mit uns meinte, war die Stimmung ausgelassen und bei Spielen mit und ohne Hund kamen wir ganz schön ins Schwitzen! 
Zu später Stunde half dann noch das eine oder andere Likörchen gegen die Nachtkälte 
Alles in allem war es ein gelungenes Fest!

25.August 2022 
Begleithundeprüfung

Gestern Abend durften unsere Anwärter für die Begleithundeprüfung ihr Können unter Beweis stellen!
Unter Ablenkung durch spielende Kinder, Hunde,Fahrzeuge und laute Geräusche, mussten vorgegebene Übungen absolviert werden. 
Die bestandene Begleithundeprüfung ist bei uns Voraussetzung für die Teilnahme an weiterführenden Prüfungen in der Fläche und beim Mantrail!
Wir gratulieren ganz herzlich unseren Prüflingen zur bestandenen BH- Prüfung und wünschen Ihnen viel Erfolg auf dem weiteren Weg zum Rettungshundeteam!
Ein besonderer Dank gilt auch unseren Prüfern für die kompetente und faire Bewertung!

24.-25.Juli 2022 
Personensuche bei Edenkoben

Einsatzbericht:
Im Bereich eines Altenheimes in Edenkoben kam es zu einer Suchaktion, welche sich folgend auf die angrenzenden Waldgebiete bei Maikammer und Edenkoben ausweitete.
24.07.2022
Die RHS Elmstein setzt einen Mantrailer (Personenspürhund) ein.
25.07.2022
Die Einsatzleitung der Feuerwehr/Polizei fordert erneut den Einsatz der Rettungshundestaffel. Zur weiteren Suche im Waldgebiet werden 3 Flächensuchhunde zum Einsatz gebracht. 
26.07.2022
Gegen 15:45 Uhr konnte ein Rettungshund der Feuerwehr Frankenthal eine Spur aufnehmen, die zu einem stark bewachsenen Gebüsch an einem Hang in der Nähe des Altenheims im Wald bei Edenkoben führte. Bei der weiteren Erkundung des Abhangs konnte die Person in dem
dichten Gestrüpp gefunden und gerettet werden.
Zu Spitzenzeiten waren runde 175 Personen an der Suchaktion beteiligt.
Rettungshunde Feuerwehr RLP RHOT VII SÜW,
RHOT IV Frankenthal,
BRH Rettungshundestaffel Mittelpfalz,
Freie Rettungshundestaffel Elmstein,
Freie Rettungshundestaffel Weidenthal,
Taucher der DLRG Landau, DRK Wasserwacht SÜW
DRK Edenkoben,
THW Landau,
Einheiten der FFW Edenkoben Maikammer, Bornheim, Hochstadt, Offenbach, Kirrweiler, Ludwigshafen, Frankenthal, St. Martin, Lahnstein und Elmstein,
KatSchutz Zug SÜW,
Polizeieinsatzkräfte incl. Hubschrauber und Drohnen.

08.Juli 2022 
Feuerwehr Neustadt-Haardt  Einsatzübung im Meisental

Am Freitagabend hatten wir zusammen mit der Feuerwehr Neustadt-Haardt eine Einsatzübung im Meisental!
Einsatzszenario war eine Vermisstensuche von 4 Personen, die sich im Wald verlaufen hatten.
Im Einsatz waren ein Mantrailer und drei Flächensuchteams, so dass wir mit den vereinten Kräften der Feuerwehr die Suche nach kurzer Zeit erfolgreich beenden konnten.
Nach der Übung wartete auf die Teilnehmer ein zünftiges Grillbuffet vor dem Feuerwehrhaus und wir ließen gemeinsam bei guter Laune den Abend ausklingen. 
Ein herzliches Dankeschön an die Feuerwehr für die Planung und Durchführung der Übung, sowie natürlich für die gute und herzliche Bewirtung.

13.Juni 2022 

Personensuche
Einsatzbericht vom 13.06.2022
Personensuche in Neustadt
18.23 Uhr Alarmierung durch FFW Elmstein
19.15 Uhr Ankunft bei der Polizeiinspektion Neustadt
Einweisung durch FFW Elmstein. Vermisst wird ein 84-jähriger Mann der sich aus dem Hetzelstift 
entfernt hat.
19.30 Uhr Verlegung des Mantrailteam 1 zum Hetzelstift und Sicherung von Geruchsträger
19.45 Uhr Start vom Mantrailteam 1 aus dem Patientenzimmer über den Flur zum Aufzug.
Mit dem Aufzug zum Haupteingang hinaus über Stiftstraße zur Winzinger Straße bis zum Bermudadreieck und weiter der Martin-Luther-Straße entlang.
Parallel dazu Verlegung von Fläche 1 Team zur Adresse der VP. Von dort aus Wegsuche in Richtung
Hetzelstift.
Fläche 2 Team Startet von der Polizeiinspektion aus zur Wegsuche über Wallgasse über die Festwiese bis Winzinger Straße (LIDL Aldi) Dort Befragung von Passanten.
20.25 Uhr Rückmarsch von Fläche 2 zur Polizeiinspektion.
21.00 Uhr Verlegung von Fläche2 zum Hetzelstift zur Flächensuche im Krankenhausgarten und
Hubschrauber Landeplatz.
22.19 Uhr VP nach Hinweis aus der Bevölkerung in Deidesheim von der Polizei aufgefunden.
Rückmarsch aller Einsatzeinheiten zur Polizeiinspektion.
23.00 Uhr Abschluss Besprechung mit FFW Elmstein und Weidental mit RHS Elmstein und Weidental.
23.40 Uhr Einsatzende
 
Eingesetzte Einheiten der RHS Elmstein
Mantrail Team 1 Caro / Chuck und Steffi.
Fläche 1 Carina/ Toni und Philipp 
Fläche 2 Christina / Mex und Jochem mit Isildur
Reserve und Dokumentation Einsatzleitung Anna Lena / Lotte
Einsatzleitung Harald und Alex.
Weitere Einsatzkräfte Polizeiinspektion Neustadt. FFW Elmstein und Weidental
RHS Weidental.

14.Mai 2022
Mitgliederversammlung 

Bei unserer diesjährigen Mitgliederversammlung standen unter allgemeinen Themen wieder 
Neuwahlen des Vorstands an.
Nach dem Bericht des Kassenwarts und der Entlastung der Vorstandschaft, 
wurden einstimmig gewählt zum 
1.Vorsitzenden - Harald Jost 
2.Vorsitzenden  - Alexander Kirchberger 
Ausbildungsleitung - Christina Jost  
Kassenwart - Gerd Hauck 
Schriftführerin - Ute Buheitel 

Revisoren - Norbert Faul und Konrad Krug 

16.April 2022 
Die EMU Rettung

Heute hatten wir mal ein Training der ganz anderen Art! 
Während einer Suche stießen unsere Hunde auf einen Emu, der mitten durch den Wald spazierte und sich nicht irritieren ließ. Seelenruhig spazierte er dann an Mensch und Hund vorbei und den Weg hinauf. 
Da war guter Rat teuer!  Wer hilft einem, einen Emu sicherzustellen und einzufangen, mitten in unwegsamem Gelände!  Nach etlichen Telefonaten sagte uns schließlich die Berufstierrettung Rhein Neckar ihre Hilfe zu.
Bis zur Ankunft hielt die Staffel den Emu umzingelt in einem Gebiet fest und schließlich konnte das Tier durch den professionellen Tierretter mit vereinten Kräften gesichert und verladen werden. 
Über die Tierrettung konnte der Besitzer ermittelt werden, der ihn seit dem Morgen schon schmerzlich vermisste. 
So gab es ein Happy End für den Vogel und seinen Partner, der ihn schon sehnlichst im Stall erwartete. 
Ein ganz herzliches Dankeschön nochmal an die  Berufstierrettung Rhein Neckar , ihr leistet ganz tolle Arbeit!

16.Oktober 2021 
Prüfung Fläche 1

Heute stellten sich bei herrlichem Sonnenschein unsere drei Prüflinge den Anforderungen der Flächensuche 1! Unter den strengen Blicken unserer Prüfer, mussten sich die Anwärter in den Kategorien Flächensuche, Wegsuche und offener Suche beweisen !Wir gratulieren ganz herzlich Anna-Lena Repp mit Lotte, Carina Zimmermann mit Toni und Jochem Bangert mit Isildur zur bestandenen Prüfung!Ein ganz besonderes Dankeschön gilt auch unseren Prüfern, die wie immer fair und kompetent bewertet haben! Im Anschluss fand unser reguläres Training statt, es war ein rundum gelungener Tag!

28.August 2021 
Begleithundeprüfungen der RHS Elmstein

Begleithundeprüfung in Lambrecht mit praktischem und theoretischem Teil.
Die Hunde mit ihren Hundeführern stellten sich den verschiedenen Aufgaben.
Herzlichen Glückwunsch an die Teilnehmer, die trotz wetterbedingten Umständen eine tolle Leistung gezeigt haben.
Wir gratulieren allen Prüflingen zur bestandenen Begleithundeprüfung,die Staffelleitung und Vorstandschaft.

22.August 2021

Infostand bei den Hundesportfreunden Neustadt

An unserem Stand, auf dem Sommerfest der Hundesport Freunde Neustadt, konnten wir Interessierte über die Arbeit der Rettungshundestaffel informieren.

Auch einige Vorführungen der Mantrailer standen auf dem Programm.

Weitere Informationen auch auf der Homepage der Hundesport-Freunde-Neustadt.

Sponsoring Pfalzwerke 2021

Danke für alle Unterstützer auch dieses Jahr.

Am 07.07.2021 durften wir als glückliche Gewinner der Pfalzwerke Aktion #heldengesucht unsere bestickten Softshelljacken in Empfang nehmen.
Ein besonderes Dankeschön an das Sporthaus Wirth GmbH & Co. KG für die tolle Abwicklung.

17.Juli 2021 
Prüfungen im Bereich Flächensuche Teil 2

Zwei unserer Teams haben erfolgreich die Prüfung zur Fläche 2 durchgeführt.
Wir gratulieren Daniela Lynker mit Ben und Christina Jost mit Mex zur bestandenen Prüfung.
Ein herzliches Dankeschön an die Prüfer Brigitte Krug und Gerd Hauck für die faire und kompetente Beurteilung.

15.August 2020 
Begleithundeprüfungen der RHS Elmstein

Begleithundeprüfung in Elmstein mit praktischem und theoretischem Teil.
Zehn Hunde mit ihren Hundeführern stellten sich den verschiedenen Aufgaben, die unter anderem auch in der belebten Dorfmitte statt gefunden haben.
Dort mussten die Hunde ihre Alltagstauglichkeit unter Beweis stellen.
Wir gratulieren allen Prüflingen zur bestandenen Begleithundeprüfung,die Staffelleitung und Vorstandschaft.

04.Juli 2020 
Förderung der LAG Pfälzerwald

Die LAG Pfälzerwald plus hat die RHS Elmstein, im Rahmen der Förderung ehrenamtlicher Bürgerprojekte, finanziel unterstützt. Der Förderbeitrag wurde genutzt zur Verbesserung der Einsatzfähigkeit und damit verbundenen Anschaffungen wie z.B. Handsprechfunkgeräte.
Beim heutigen Vor-Ort-Termin konnte sich Frau Satory von der LAG Pfälzerwald plus e.V. von der Kreisverwaltung Südwestpfalz über die Arbeit der Rettungshundestaffel informieren.
Vielen Dank an die LAG Pfälzerwald plus für die Förderung unserer Staffel.

Einsatz 21. Dezember 2019
Personensuche in Gimmeldingen


                

Datum:              21.12.2019Alarmierung:    Freiwillige Feuerwehr Neustadt
Einsatzort         Gimmeldingen
Wetter:              6 Grad (Nacht, nass)
Einheiten:         Personenspürhund / Flächensuchhund / Helfer

Einsatzbericht:Am Samstagmorgen forderte die Polizei die Feuerwehr Neustadt zu einer Personensuche im Gimmeldinger Tal an. Ein 63-jähriger hatte am Freitagabend sein Haus verlassen und ist seitdem nicht mehr zurückgekehrt.Mit Geländemotorrädern, geländefähigen Fahrzeugen und Fußtrupps unterstützte die Feuerwehr die Polizei bei der Suche.Ebenso baute die Facheinheit Information und Kommunikation (IuK) eine Einsatzleitung am Sportplatz in Gimmeldingen auf.Weiterhin setzte die Polizei einen Personenspürhund sowie einen Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera ein.Zusätzlich wurden die Rettungshundestaffeln Elmstein e.V., Weidenthal e.V. und BRH Mittelpfalz alarmiert, welche mit Flächensuchhunden unterstützten.Begleitet wurden die RHS von Kräften der Feuerwehr Elmstein.Aufgrund einsetzender Dunkelheit und mangels weiterer Ermittlungsansätze wurde die Suche vorerst abgebrochen.Am 23.12. wurde der 63-Jährige wohlbehalten aufgefunden.

Am Einsatzort: 
Rettungshundestaffel Elmstein:
3 Personenspürhunde Team, 4 Flächensuchhunde Teams, 3 Helfer
Andere Organisationen:
Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, BRH Mittelpfalz, Rettungshundestaffel Weidenthal

Einsatzbeginn:     09:25 UhrEinsatzende:        19:45 Uhr

Einsatz 12. Juni 2019
Personensuche in Hambach


              

Datum:             12.06.2019Alarmierung:    Freiwillige Feuerwehr Neustadt
Einsatzort         Hambach
Wetter:              12 Grad (Nacht, trocken)
Einheiten:         Personenspürhund / Flächensuchhund / Helfer

Einsatzbericht:
Am Mittwochabend um 22.31 Uhr wurden die Rettungshundestaffeln Elmstein e.V. und Weidenthal e.V. zu einer Personensuche nach Neustadt an der Weinstraße alarmiert.Begleitet wurden die RHS von Kräften der FW Elmstein und Weidenthal.
Beim Eintreffen der Kräfte war die Personensuche schon im Gange.Die Kameraden der Rettungshundestaffeln bildeten gemeinsam mit den Feuerwehrangehörigen mehrere Suchtrupps um das Gebiet weiträumig absuchen zu können. Gleichzeitig befanden sich noch rund 100 weitere Hilfs- und Rettungskräfte, sowie ein Polizeihubschrauber und Drohnen des Landkreises Bad Dürkheim im Einsatz.Die Personensuche wurde am frühen Morgen durch die Polizei abgebrochen.Am Morgen konnte die Person letztendlich in einem Viertel von Neustadt ausfindig gemacht werden.

Am Einsatzort: 
Rettungshundestaffel Elmstein:
1 Personenspürhunde Team, 5 Flächensuchhunde Teams, 2 Helfer
Andere Organisationen:
Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Mantrailer aus SÜW, Rettungshundestaffel Weidenthal

Einsatzbeginn:    22:31 UhrEinsatzende:        02:30 Uhr